Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Unity Shan Ms. Unity Shan
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant
 Telefonnummer:86-0592-5807279 E-Mail-Adresse:18059851632@163.com
Home > Produkt-Liste > TRICONEX INVENSYS Karten
Online Service
Unity Shan

Ms. Unity Shan

Hinterlass eine Nachricht
Kontaktieren jetzt

TRICONEX INVENSYS Karten

Produktkategorie von TRICONEX INVENSYS Karten, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, TRICONEX INVENSYS Karten , TRICONEX INVENSYS Karten Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von TRICONEX INVENSYS Karten R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

China TRICONEX INVENSYS Karten Lieferanten

Triconex   ist der Name einer Marke von Schneider Electric, die Produkte, Systeme und Dienstleistungen für Anwendungen in den Bereichen Sicherheit, kritische Steuerung und Turbomaschinen sowie den Namen ihrer Hardwaregeräte, die ihre TriStation-Anwendungssoftware verwenden, anbietet. Triconex-Produkte basieren auf der patentierten Industrie-Sicherheitsabschaltungstechnologie Triple Modular Redundancy (TMR). Heute sind Triconex TMR-Produkte weltweit in mehr als 11.500 Installationen im Einsatz und Triconex ist damit der größte TMR-Anbieter der Welt.

Firmengeschichte: Die Geschichte von Triconex wurde in einem Buch mit dem Titel "Die Geschichte einer sichereren Welt" von Gary L. Wilkinson veröffentlicht. Das Unternehmen wurde im September 1983 von Jon Wimer in Santa Ana, Kalifornien, gegründet und nahm seinen Betrieb im März 1984 auf. Der Geschäftsplan wurde von Wimer und Peter Pitsker verfasst, einem Veteran der Automatisierungstechnik und Stanford-Absolvent. Sie stellten den Plan für ein TMR (Triple Modular Redundant) -basiertes System vor, das die Sicherheit und Zuverlässigkeit in industriellen Anwendungen verbessern würde. Zu den Kunden zählten die petrochemischen Riesen wie Exxon, Shell, Chevron und BP.

Pitsker und Wimer übergaben den Geschäftsplan dem in Los Angeles ansässigen Investor Chuck Cole, der auch Professor an der USC war. Cole war interessiert, also kontaktierte er seinen persönlichen Anwalt, den zukünftigen zweifachen Bürgermeister von Los Angeles, Richard Riordan. Riordan erklärte sich bereit, $ 50.000 zu investieren, und das Risikokapital-Team von Cole stimmte damit überein und stellte das Startkapital für Triconex bereit. Nach zwei Jahren ist das Unternehmen jedoch aufgrund der Kosten und Komplikationen beim Testen eines neuen Sicherheitssystems beinahe gescheitert. Im Februar 1986 verließ Gründer Wimer das Unternehmen und der Vorstand bat einen erfahrenen Geschäftsführer, William K. Barkovitz, CEO zu werden. Barkovitz führte das Unternehmen 9 Jahre lang. Am Ende seiner Amtszeit wurde Triconex zum führenden Sicherheitssystem in einem weitgehend geschaffenen Markt, machte Akquisitionen und schloss einen Börsengang ab. Im Januar 1994 wurde Triconex von der britischen SIEBE für 90 Millionen Dollar erworben.

Der Hardwarearchitekt des Tricon war Gary Hufton, der Softwareentwicklungsmanager war Glen Alleman. Diese Manager, zusammen mit Wing Toy (dem leitenden Ingenieur der fehlertoleranten ESS-Telefonweiche), führten ein kleines erfolgreiches Ingenieurteam, das den ersten Tricon baute, der im Juni 1986 verkauft wurde. Bald darauf wurde Exxon ein Kunde und der Automatisierungsgigant Honeywell stimmte zu verteile den Tricon. Zu den Softwareingenieuren, die für Triconex arbeiteten, gehörten Phil Huber und Dennis Morin, der später das Unternehmen verließ, um Wonderware zu gründen, ebenfalls in Irvine, Kalifornien, das zum weltweit führenden Anbieter von Human Machine Interface (HMI) wurde.

Triconex Invensys-Karten: Redundantes fehlertolerantes Steuerungssystem, der modernste fehlertolerante Controller auf Basis der TMR-Architektur (Triple-Modul-Redundanz).

8311


Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Skype

Anfrage